ACHTUNG:

DIESE VERSION (trilix.de/c1/...) IST VERALTET!

SIE SIND VIELLEICHT ÜBER EINE SUCHMASCHINE AUF DIESEN ARTIKEL GESTOßEN.

BITTE NUTZEN SIE DIE NEUE ABGEÄNDERTE UND MASSIV FEHLERKORRIGIERTE VERSION

Neue Version -> trilix.de/ver-02/...


Win 8->Lizenz Key aus BIOS Auslesen

In Notebooks und Desktop PCs mit vorinstalliertem Windows 8 befindet sich der Lizenzkey im BIOS und nicht mehr wie früher auf einem Aufkleber am Rechner.

PROBLEM

Ihr Rechner startet nicht mehr und Sie kommen auch nicht mehr an die Wiederherstellungsfunktionen von

Windows 8 bzw. die des PC Herstellers.

Sicherheitskopieen auf CD haben Sie auch keine erstellt oder der Hund hat sie gefressen :-).

Sie haben aber noch eine Windows 8 CD von einem anderen PC irgendwo rumliegen die aber nach der Lizenznummer fragt.

Da auf dem Rechner ja eine legale Windows 8 Version vorinstalliert war, können Sie die Lizenznummer

für die Neuinstallation auf diesem Rechner wiederverwenden.

Nur wie kommt man an die Nummer ran ohne funktionierendes Windows 8.

LÖSUNG:

Wenn Sie etwas mehr Erfahrung mit PCs und ggf auch mit Linux haben, können Sie die Nummer mit einer

Linux Live CD auslesen.

Schritt 1:

Besorgen Sie sich irgendwo eine Linux Live CD

  • Am zweit PC oder beim Kumpel übers Internet runterladen und auf DVD brennen.
  • Zur Not kann man sich welche im Buchladen kaufen.In einigen PC Zeitschriften wird öfteres eine
    Linux Live DVD mitgeliefert.

Schritt 2:

DVD einlegen und davon Booten (Ggf im  BIOS die Bootreihenfolge anpassen)

Schritt 3:

Im Linux System das Terminal Fenster öffnen und in das Verzeichnis

 

cd /sys/firmware/acpi/tables

 

wechseln.

 

Hier sind verschiedene "Dateien" zu sehen.

 

ls-sys-firmware-acpi-tables

 

Die Lizenznummer befindet sich in der "Datei"

 

MSDM

 

Da das eine Hex Datei ist, öffnet man diese "Datei" mit dem Programm hd

Linux ist ein sehr strenges betriebssystem und lässt nicht jeden an seine Dateien.Deswegen kann man diese Datei nur mit dem Befehl sudo öffnen.

 

Hier die komplette Anweisung:

 

sudo hd msdm


Das Ergebnis sieht dann so oder ähnlich aus.

 

MSDM-Windows-Key-in-BIOS

 

Der gelbe Text, ist die im BIOS hinterlegte Lizenznummer.

 

Ob die dort hinterlegte Nummer mit einer fremden Installations DVD funktioniert, weiss ich allerdings nicht.