Offine Downloads (Komplette Installationspakete)

Wie bitte?

Früher wurde nahezu immer das komplette Installationsprogramm mit allen zugehörigen Dateien, als

Setup.exe oder einer Zip Datei angeboten.Diese Installationsdateien konnten dann immer wieder

verwendet werden, auch wenn kein Internet zur Verfügung stand.

Heute können Sie sich oft nur noch eine kleine Ladedatei auf Ihren Rechner laden, die den Rest der

Software aus dem Internet nachlädt.

 

Das hat den Nachteil, dass Sie das Programm immer wieder aufs neue aus dem Internet laden müssen wenn Sie

die Software auf mehrere Rechner installieren wollen,  was unter Umständen Zeit kostet und das Netzwerk mit

unnötigem Datenverkehr belastet.

 

Auch wenn Sie die Software auf einem Rechner installieren wollen der nicht, oder noch nicht am

Internet angeschlossen ist, sind Offline Downloads die einzige Möglichkeit die Software zu installieren.

Beispiel:

  • Windows Service Packs/Updates und seit einiger Zeit auch Betriebssystem Image (ISO) Datei Downloader
  • Firefox
  • Adobe Reader
  • Flash Player
  • Java Runtime
  • ...

Die Hersteller bieten ihre Software auch komplett als sogenannte Offline Downloads an.

Die kann man sich dann auf einen Memorystick kopieren und sie dann bei Bedarf direkt ohne

Internetverbindung installieren.

Quellen

Um sich keinen Müll mit zu installieren, sollten Sie Software nur von den Seiten der Software Hersteller oder von bekannten und vertrauenswürdigen Webseiten
(PC Zeitschriften und / oder deren Verlagen wie z.B. Chip, Heise,Computerbild...) runterladen.

Offizieller Microsoft Windows 8.1 ISO Datei download (Media Creation Tool)

http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/create-reset-refresh-media

Offizieller Microsoft Windows 10 ISO Datei download (Media Creation Tool)

Via Media Creation Tool

http://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Direkter ISO Datei Download ohne Media Creation Tool

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Windows Offline Update (KBxxxxxx)

Eine bekannte Möglichkeit ist das "WSUS Offline Update".

http://www.wsusoffline.net/

Firefox/Thunderbird Offline Downloads (Stand 09.14)

Original Webseite bzw FTP Quelle:

Firefox --> https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/

Thunderbird --> https://ftp.mozilla.org/pub/thunderbird/releases/

Hier bitte die Version / Plattform (Linux/Windows/Mac) / Sprache raus suchen

Java Offline Downloads (Stand 09.14)

http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jre8-downloads-2133155.html

Adobe Reader Offline (Stand 09.14)

ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/

Adobe Flash Player (Wer es noch braucht)

http://www.adobe.com/de/products/flashplayer/distribution3.html

Libre Office

Diese Installationsdateien können Sie sich natürlich auch komplett von der Webseite

https://de.libreoffice.org/

runter laden.

Hier nur zur Vollständigkeit der Link zu den "stable" und "testing" Versionen

http://download.documentfoundation.org/libreoffice/

Schlüsselwörter zur Suche nach Offline Installern im Netz

Wenn Sie noch andere Programme in der Komplettversion speichern wollen, geben Sie in Ihrer

Suchmaschine den Namen des Programms und "Offline Installer" oder "Offline Download" ein.

Beispiel:

Firefox Offline Installer

Thunderbird Offline Download